Hans-Heinrich Dieter

Reiten

Wodan

Wodan ist ein Trakehner-Wallach, der im Gestüt Westhoff gezogen wurde. Die ganze Familie Dieter hat ihn seit 1994 geritten.

Heute reiten wir Wodan hauptsächlich im Gelände. Unser Ziel ist es, Reiterlebnisse in freier Natur mit einem gesunden, gut trainierten und ausgeglichenen Pferd zu haben.  Wir reiten regelmäßig auf den Sieghöhen oder auch im Bröltal. Das Waldgelände bietet durchaus abwechslungsreiche, aber auch sehr fordernde, weil steile, Reitwege.

 

Reiten im Wald

 

Wir haben in Bödingen/Hennef den Pensionsstall gewechselt. Wodan steht jetzt beim Reitverein Bödingen im Klostergut.

 

Reitverein Boedingen

 

Klostergut Boedingen

 

Klostergut Boedingen

 

Der Verein verfolgt keine kommerziellen Ziele, die Aufmerksamkeit gilt allein dem Wohl der Pferde. Der Verein hat Wechselweiden und dadurch haben die Pferde mehr Grünfutter zur Verfügung. Zusätzlich wird auf den Weiden Heu in Raufen angeboten.

 

Klostergut Boedingen

 

Da die Weiden ständig von Pferdeäppeln gesäubert werden, statt den Kot lediglich zu verteilen, leben die Pferde angenehmer und gesünder.

 

Wodan Juni 2014

 

Die Betreuung, einschließlich Tierarzt-, Schmied- und Deckenservice, ist sehr gut und liebevoll. Im Verein hat man außerdem viel Verständnis für die Bedürfnisse älterer Pferde.

Die Reiter im Verein sind freundlich und interessiert. Und die Weidegemeinschaften der Pferde verstehen sich offensichtlich prächtig.

 

Reitverein Boedingen

 

Wodan August 2014

 

Wodan August 2014

 

Wodan August 2014

 

Wodan Juni 2014

 

Wodan ist jetzt ausgeglichener, wirkt zufriedener und sieht richtig gesund und gut aus für sein Alter. Wir sind foh, dass es Wodan jetzt im Reitverein Bödingen so gut geht.

 

.

Frühling rund um die Sieg
 

Herbstimpressionen auf den Sieghöhen

 

nach oben